November Special Offer: Get a guaranteed 100% Free First Deposit Bonus at BinaryMate #1 Ranked US Broker: Get Free Bonus Here!

Das Trading mit binären Optionen ist in vielen Ländern weltweit bereits sehr beliebt. Trotzdem fragen sich viele Menschen immer noch, ob man mit binären Optionen wirklich Geld verdienen kann. In diesem Artikel werde ich versuchen, diese Frage zu beantworten und ein paar Tipps zu geben, wie du mit dem Trading von binären Optionen Geld verdienen kannst.

Die kurze Antwort ist: Ja, du kannst mit dem Traden von binären Optionen Geld verdienen, wenn du bei seriösen Binär-Options-Brokern tradest und die einfachen Grundlagen des binären Tradings lernst.

Trading mit binären Optionen ist eine Form von Investment, bei dem man die Bewegung verschiedener Assets vorhersagt, zum Beispiel von Gold, Silber, USD etc. Es ist anderen Investment-Formen wie Forex und Aktienhandel sehr ähnlich. Es ist allerdings viel einfacher, beinhaltet weniger Risiken und bietet höhere Auszahlungen.

Der Grundgedanke ist, dass du mit binären Optionen nur Geld verdienen kannst, wenn du es als eine echte Form des Investments betrachtest. Das bedeutet, zu verstehen, wie es funktioniert, Charts lesen zu lernen und zu lernen, wie du korrekte Prognosen treffen kannst. Wenn du es als Glücksspiel betrachtest und einfach zufällig Prognosen triffst, wirst du natürlich auch keinen Gewinn machen.

Binäre Optionen zu Traden ist nicht so kompliziert, wie viele Leute denken. Du musst kein Wirtschaftsexperte sein, um mit dem Traden von binären Optionen Geld zu verdienen. Im Folgenden werden wir ausführen, warum Geldverdienen mit binären Optionen eigentlich ziemlich einfach ist.

Ist es möglich, mit dem Traden von binären Optionen Geld zu verdienen?

Viele interessierte Trader stellen sich die Frage, ob man mit binären Optionen wirklich Geld verdienen kann. Das ist natürlich eine vollkommen legitime Frage, wenn man bedenkt, das die meisten Leute noch nie mit binären Optionen gehandelt haben und Investments grundsätzlich für eine schwierige Angelegenheit halten.

Die Antwort ist, dass du mit dem Traden von binären Optionen tatsächlich Geld verdienen kannst. Aber es gehört natürlich trotzdem ein gewisses Maß an Einsatz dazu. Wie oben schon erwähnt, musst du lernen, dein Geld zu verwalten, wie man Charts liest und natürlich den Gebrauch von Indikatoren.

Ähnlich: Geld-Management bei binären Optionen

Ähnlich: Anfängerstrategie für binäre Optionen

Ähnlich: News-Trading mit binären Optionen

Naturgemäß musst du etwas Einsatz zeigen, wenn du sichergehen willst, konstant Geld damit zu verdienen. Wenn du es wie ein Glücksspiel behandelst, wird auch das Ergebnis wie beim Glücksspiel sein und du wirst Geld verlieren, anstatt es zu gewinnen.

Wenn du dich aber an einfache Trading-Strategien hältst, wie die, die ich oben aufgeführt habe, wirst du damit dauerhaft Profit machen können. Und je mehr du handelst, desto leichter wird es später. Nach einigen Monaten wird dir das Traden von Finanz-Assets vollkommen normal vorkommen und du wirst dauerhaft Geld verdienen.

Wie funktioniert es?

Bei binären Optionen hast du die Möglichkeit, die Bewegung von verschiedenen Assets, wie Aktien, Währungspaaren, Rohstoffen und Indizes vorherzusagen. Eine solche Vorhersage zu treffen, bezeichnet man als den Kauf eines finanziellen Investment-Kontraktes.

Ein finanzieller Investment-Kontrakt kann nur zwei Ergebnisse haben. Das liegt daran, dass der Wert eines Assets in einem bestimmten Zeitraum nur nach oben oder nach unten gehen kann. Deine Aufgabe ist es nun, vorherzusagen, ob der Wert eines Assets in einem bestimmten Zeitraum rauf oder runter gehen wird.

Um einen Kontrakt zu kaufen, musst du einen bestimmten Geldbetrag investieren. Normalerweise liegt das Minimum hierfür bei $10. Wenn zum Zeitpunkt des Ablaufs des Kontrakts deine Prognose richtig gewesen ist, erhältst du dein Investment zurück und zusätzlich eine Kommission, die dann deinen Gewinn darstellt.

Ist deine Prognose falsch gewesen, verlierst du das investierte Geld. Das Traden von binären Optionen ist kein Glücksspiel, denn wenn du dem Geschehen in der Welt der Wirtschaft ein bisschen Aufmerksamkeit widmest, wirst du in der Lage sein, korrekte Prognosen abzugeben. Beim Glücksspiel kannst du dagegen niemals sicher vorhersagen, auf welcher Farbe z.B. die Roulettekugel landen wird.

Der einfachste Weg, mit binären Optionen Geld zu verdienen, ist das sog. News-Trading. Schau dir dazu mal ein paar Beispiele an:

Fall 1:

Bekanntermaßen stellt Apple für gewöhnlich jedes Jahr in der Zeit zwischen September und Oktober ein neues iPhone und andere neue Produkte vor. Deine Aufgabe ist es, herauszufinden, wann dies passieren wird (normalerweise werden diese Events Monate im Voraus bekanntgegeben).

Trage dir das Datum in deinen Kalender ein und 1-2 Tage vor dem Event kaufst du einen Binär-Kontrakt, der prognostiziert, dass der Aktienwert von Apple in den nächsten 2-3 Tagen steigen wird. Du kannst zu 99% sicher sein, dass deine Prognose zutreffen wird, da Apples Aktien nach eine neuen Produktvorstellung immer steigen. Und BOOM… das war’s; du hast gerade Geld mit dem Traden von binären Optionen verdient.

Wie du weißt, gibt es hunderte großer Unternehmen wie Google, Samsung, Sony, Microsoft etc. Finde einfach heraus, wann diese Unternehmen ein neues Produkt vorstellen werden und markiere dir das Datum in deinem Kalender. Normalerweise wirst du das ganze Jahr über jede Woche 1-2 solcher Großereignisse finden können.

Mit dieser Strategie kannst du davon ausgehen, in etwa 80% bis 90% der Fälle Gewinn zu machen, aber es bedarf einiger Vorbereitungen, wie zum Beispiel, die Nachrichten zu verfolgen. Trotzdem ist es leicht verdientes Geld und es sollte die erste Strategie sein, mit der du Geld beim Traden von binären Optionen verdienst.

Fall 2:

Nachdem du ein bisschen mehr Erfahrung gesammelt hast, kannst du dich dem kurzfristigen Trading zuwenden. Wie du gesehen hast, gehören zum News-Trading langfristige Trades von wenigstens einigen Tagen. Ein etwas fortgeschrittenerer Weg ist es, kurzfristige Trades von nur wenigen Minuten oder Sekunden zu nutzen.

Hierbei kannst du keine Nachrichtenereignisse nutzen, da die Dinge viel zu schnell passieren, um die Aktienpreise zu beeinflussen. Stattdessen musst du Charts von verschiedenen Assets lesen und nach Trends suchen.

Trends sind vordefinierte Muster in den Bewegungen von Assets. Das heißt, wenn du ein Muster am Anfang seiner Entwicklung entdeckst, kannst du vorhersagen, was als nächstes passieren wird (da Muster sich immer gleich verhalten).

Mehr über Muster: Candlestick-Strategie für binäre Optionen

Mehr über Muster: Bollinger-Band-Strategie für binäre Optionen

Dies sind kompliziertere Strategien, aber sie sind großartig, weil sie mit kurzfristigen Trades funktionieren und du damit täglich Geld mit binären Optionen verdienen kannst.

Am besten ist es immer, eine Kombination aus beiden Strategien zu nutzen, wenn du dauerhaft Geld mit binären Optionen verdienen möchtest.

Ist das seriös und legal?

Angesehene Finanzdienstleister und Investmentfirmen haben binäre Optionen als erstes in den USA bekannt gemacht. Danach haben dann viele Länder diese Praxis übernommen und daraus eine legale Form des Finanz-Tradings und Investments gemacht.

Zum heutigen Zeitpunkt ist Finanz-Trading in einer großen Zahl von Ländern weltweit offiziell reguliert, darunter die USA, UK, Zypern, Südafrika und viele mehr.

Damit Finanzdienstleister ihren Service für binäres Trading anbieten können, müssen sie von verschiedenen Regierungsorganen unabhängig überprüft werden. Nur die Online-Trading-Unternehmen, die einen seriösen Service anbieten, erhalten eine Lizenz als Finanzdienstleister.

Finanzielle Assets zu Traden ist außerdem zum heutigen Zeitpunkt für Privatpersonen in jedem Land der Welt legal. Das gilt auch in Ländern, in denen binäre Optionen momentan noch nicht reguliert sind. – Unseres Wissens nach ist binäres Trading momentan in keinem Land illegal.

Muss ich ein Experte sein, um mit binären Optionen Geld zu verdienen?

Es ist ein gängiger Irrglaube in der Welt der binären Optionen, dass du Finanz- und Wirtschaftsexperte sein musst, um erfolgreich binäre Optionen zu traden. Wobei das vielleicht nicht ganz stimmt. Vielleicht stimmt es, wenn es um traditionellen Aktienhandel geht, aber definitiv nicht für binäre Optionen.

Du musst kein Experte sein, um die Bewegung eines bestimmten Assets vorherzusagen. Denk nur an die beiden Beispiele, in denen ich dir gezeigt habe, wie man Geld mit binären Optionen verdient. In diesen beiden Beispielen hast du bereits die Grundlagen kennengelernt, wie man Geld mit binären Optionen verdient. Dort gab es keine komplizierten Tools oder ökonomische Theorien.

Zusätzlich zu den beiden oben erwähnten Strategien, gibt es noch andere, die du nutzen kannst, wenn du Geld mit binären Optionen verdienen möchtest. Eine wäre es zum Beispiel, zu wissen, wann die US-Notenbank neues Geld druckt.

Diese Information findest du in den Nachrichten. In solchen Fällen verliert der USD fast immer an Wert. Du kannst in solchen Situationen also genaue Investments platzieren, die prognostizieren, dass der Wechselkurs zwischen USD und anderen Währungen steigen wird.

Und jetzt kennst du schon drei von hunderten von Strategien, die du jedes Mal nutzen kannst, wenn du tradest. Wie du also sehen kannst, kannst du definitiv Geld mit dem Traden von binären Optionen verdienen, wenn du es richtig angehst und nicht nur zufällige Vorhersagen machst.

Diese Strategien kannst du Binär-Options-Brokern anwenden. Du solltest immer seriöse und angesehene Broker wie z.B. Boss Capital und Magnum Options wählen, um zu verhindern, dass du abgezockt wirst. Außerdem kannst du verschiedene Tools nutzen, wie beispielsweise Signals, die dir dabei helfen, die Bewegung eines Assets zu prognostizieren. Das beste Tool dieser Art ist momentan Signals365.

Erfahre mehr und werde zum Gewinner

Wenn du Geld mit binären Optionen verdienen möchtest, lies unsere ausführlichen Lernartikel und Strategie-Guides. Darin wirst du lernen, wie du finanzielle Assets effizient traden und dauerhaft Geld verdienen kannst, anstatt es zu verlieren.